Parkett verkleben

Vollflächige Verklebung von Parkett erhöht dessen Lebensdauer und wirkt sich positiv auf Schallschutz und Wohnklima aus.Sika Systemlösungen für Parkettbeläge

Parkett verlegen, kleben und renovieren sollte man nur, wenn man diverse Hinweise von Fachleuten beachtet.

Empfohlen werden Produkte der Marke Sika Chemie,  Sikafloor. Technische Hinweise auf den Packungen sind zu beachten.

Empfohlen werden für die Arbeiten beim Parkett verkleben:

Untergrund vorbereiten zum Parkett kleben

  • Trocken und sauber (mit Industriestaubsauger saugen)
  • Glatte Untergründe anschleifen
  • Grundierung
  • Spachtelmasse

Verkleben des Parketts

  • An der Wand gegenüber der Tür beginnen
  • Parkett für drei Reihen zuschneiden (Farbnuancen mischen)
  • Mit Distanzkeilen 1-1,5 cm Abstand von Wand halten
  • Parkett wieder aufnehmen
  • Kleber mit Zahnspachtel aufbringen
  • Parkett verlegen, eventuell mit Schlagklotz Parkett ineinanderfügen
  • Überschüssigen Kleber immer sofort entfernen
  • Nach und nach durch den Raum arbeiten, indem immer zwei bis drei Reihen zugeschnitten werden

Wichtig: Parkettkleber ist nur eine gewisse Zeit verarbeitbar. Parkett während der Trocknung fest an den Parkettkleber anliegen lassen (eventuell durch Beschwerung). Falls nötig: Parkettkleber für Fußbodenheizung verwenden, da nicht aller dafür geeignet ist.

Trocknung nach 12 Stunden, dann kann belastet und ggf. geschliffen oder versiegelt werden.