Düfa D329 Putz Grundierung

Art-Nr.
D32925L

Düfa D329 als Grundierung für Putz. Düfa D329 Putz Grundierung ist ein Spezialgrund für nachfolgende Putzbeschichtungen, Für den Innen- und Außenbereich.


Düfa D329 Putz Grundierung
Düfa D329 Putz Grundierung

Downloads
TDS Düfa D329 Putz Grundierung - pdf
15,38EUR / Eimer
Grundpreis: 6,15EUR / pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Innerhalb von 24 Stunden versandfertigInnerhalb von 24 Stunden versandfertig **


Düfa D329 Putz Grundierung

Produktinfo Düfa D329 Putz Grundierung:

Düfa D329 als Grundierung für Putz. Düfa D329 Putz Grundierung ist ein Spezialgrund für nachfolgende Putzbeschichtungen, Für den Innen- und Außenbereich.

  • Weiß pigmentiert
  • Gutes Deckvermögen
  • Haftvermittelnd
  • Lösemittelfrei

Anwendungsgebiete Putz Tiefengrund:

Weiß pigmentiertes Spezial-Grundiermittel für deckende Grundanstriche auf mineralischen Untergründen , alten, tragfähigen Dispersionsputz-Beschichtungen sowie auf tragfähigen, gleichmäßig saugenden Altanstrichen und Gipskartonplatten für nachfolgende Beschichtungen mit Dispersions- oder Dispersions-Silikatputz. Idealer Haftvermittler auf glatten, schwach saugenden oder nicht verkieselungsfähigen Flächen.

Untergründe:

Die Haftflächen müssen sauber, fettfrei, trocken und tragfähig sein. Die Haftflächen müssen gereinigt und jegliche Verunreinigungen, wie Trennmittel, Konservierungsmittel, Fett, Öl, Staub, Wasser. Reinigen von porösen Untergründen: Oberflächen mechanisch, z.B. mit einer Drahtbürste oder einer Schleifscheibe, von losen Partikeln säubern

Auf Überstreichbarkeit bzw. Verträglichkeit mit dem Neuanstrich prüfen. Ggf. Klebebandtest und Anstrichtest durchführen. Lose, blätternde und gerissene Altanstriche sowie alte Leimfarbenanstriche sind komplett bis auf den tragfähigen Untergrund zu entfernen. Glänzende Altanstriche müssen vorher angeraut werden.

Verarbeitung:

Anbringungsmethode: Mit Pinsel, Farbroller, Pumpsprüher

Tiefengrund vor Gebrauch gut aufrühren. Eine gute verfestigende Wirkung wird durch sattes Einarbeiten mit Pinsel oder Bürste erreicht. Stark oder unterschiedlich saugende Untergründe bis zur völligen Sättigung mit Tiefengrund unverdünnt nass in nass grundieren. Es dürfen allerdings keine Glanzstellen oder Läuferbildungen an der Oberfläche entstehen. Die Verarbeitung des Haftrgrundes ist auch durch Rollen oder Spritzen möglich; dies setzt einen einwandfrei tragfähigen Untergrund voraus.

Tiefengrund Trockenzeit:

Bei + 20°C und max. 65% rel. Luftfeuchte Überstreichbar nach ca. 12 Stunden. Bei niedrigerer Temperatur und höherer Luftfeuchte verlän-gern sich diese Zeiten.

Haftgrund Verbrauch:

Ca. 250 ml/m² pro Beschichtung auf glatten, leicht saugenden Untergründen. Auf rauen Untergründen entsprechend mehr. Die genauen Verbrauchswerte durch Probebeschichtung ermitteln.

Lagerung: 

12 Monate ab Produktionsdatum in ungeöffneter Verpackung bei kühler (+5ºC und +25ºC) und trockener Lagerung. Anbruchgebinde gut verschließen und kurzfristig verbrauchen.

Farbe:

weiß

Lieferform:

2,5 l, 10 l Eimer

Wir empfehlen auch