Düfa Allgrund Grundierung

Art-Nr.
M-GP02

Düfa Allgrund ist ein Grundierung, Rostschutz und Vorlack für den Innen und Außenbereich für sehr viele Untergründe.



Downloads
TDS Düfa Allgrund Grundierung - pdf
18,29EUR / Dose
Grundpreis: 2,44EUR / 100 ml
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
 

Innerhalb von 24 Stunden versandfertigInnerhalb von 24 Stunden versandfertig **


Düfa Allgrund Grundierung

Produktinfo Düfa Allgrund:

Düfa Allgrund ist ein Grundierung, Rostschutz und Vorlack für den Innen und Außenbereich für sehr viele Untergründe.

  • Lösemittelhaltig, aromatenfrei
  • Für innen und außen
  • Rostschützend durch aktive Pigmente
  • Universell einsetzbar
  • Hohes Füll- und Deckvermögen
  • Temperaturbeständig bis 120°C
  • Für professionelle Untergrundvorbehandlungen

Anwendungsgebiete Düfa Universal Grundierung:

Universell einsetzbarer Profi Haftgrund, Rostschutz und Vorlack in Einem. Für professionelle Grundierungen im Innen- und Außenbereich. Schützt Eisen und Stahl zuverlässig vor Korrosion und wirkt haftvermittelnd auf Aluminium, Zink, Kupfer und auf anstrichverträglichen Kunststoffen. Auch als Grundanstrich auf Kunststoff-Fenstern und Dachrinnen sowie auf Holz, Holzfaserplatten und neutralen Putzuntergründen geeignet.

Untergründe:

Die Haftflächen müssen sauber, fettfrei, trocken und tragfähig sein. Die Haftflächen müssen gereinigt und jegliche Verunreinigungen, wie Trennmittel, Konservierungsmittel, Fett, Öl, Staub, Wasser. Reinigen von porösen Untergründen: Oberflächen mechanisch, z.B. mit einer Drahtbürste oder einer Schleifscheibe, von losen Partikeln säubern. Flächen mit Algen-, Schimmel- oder Pilzbefall gründlich entfernen mit Schimmel entferner oder Grünbelags entferner.

  • Holz Abgewittertes und vergrautes Holz bis auf das gesunde Holz sowie lose Holzteile restlos entfernen. Tropische und harzreiche Hölzer mit Nitro- Universalverdünner gründlich reinigen und gut ablüften lassen. Die Restfeuchtigkeit des Holzes darf gemäß BFS-Merkblatt bei maßhaltigen Bauteilen ca. 15%, bei begrenzt und nicht maßhaltigen Bauteilen ca. 18% nicht überschreiten. Weiterhin ist der konstruktive Holzschutz im Außenbereich zu berücksichtigen. Anstrichschäden können bei einem mangelhaften konstruktiven Holzschutz deshalb nicht ausgeschlossen werden. Holzkanten sollten geeignete Rundungen aufweisen.konstruktiven Holzschutz deshalb nicht ausgeschlossen werden. Holzkanten sollten geeignete Rundungen aufweisen.
  • Eisen und Stahl Rost, Walzhaut, Zunder und Schweißrückstände soweit mechanisch entfernen bis eine metallisch glänzende Fläche zu erkennen ist. Weiterhin sollten scharfkantige Kanten und Grate gerundet sein.
  • Zink Oberfläche mit düfa Zinkreiniger oder mit einer ammoniakalischen Netzmittelwäsche vorbehandeln. Weiterhin sollten scharfkantige Kanten und Grate gerundet sein.
  • Aluminium Oberfläche mit Nitro-Universalverdünnung reinigen, die Flächen mit einem Nylonvlies schleifen, abschließend wieder mit Nitro- Universalverdünnung die Oberfläche solange reinigen bis keine grauen Rückstände mehr im Lappen sind.
  • Anstrichgeeignete Kunststoffe Oberfläche mit einer ammoniakalischen Netzmittelwäsche vorbehandeln. Alternativ kann ein Kunststoffreiniger eingesetzt werden. Herstellerhinweise beachten.
  • Altanstriche Lose, blätternde und gerissene Altanstriche restlos entfernen. Gut haftende Altanstriche leicht anschleifen. Auf Überstreichbarkeit bzw. Verträglichkeit mit dem Neuanstrich prüfen. Ggf. Klebebandtest und Anstrichtest durchführen.
  • Schlussanstrich Vor Gebrauch gut aufrühren und 1-2 Deckanstriche unverdünnt auftragen. Mit jedem lösemittelhaltigen oder wasserbasierenden düfa Lack.

Verarbeitung:

  • Anbringungsmethode: Für die Pinselverarbeitung spezielle Lackpinsel einsetzen. Auf größeren Flächen den Lack mit einer feinporigen Schaumstoffrolle auftragen.
  • Holz Im Außenbereich: Durch Bläuepilz gefährdete Hölzer 1x mit düfa Holzgrund vorbehandeln.
  • Eisen, Stahl, Zink, Aluminium und andere NE-Metalle Rostschützend und zur Verbesserung der Haftung mit düfa Allgrund grundieren.
  • Anstrichgeeignete Kunststoffe Zur Verbesserung der Haftung mit düfa Allgrund grundieren.
  • Altanstriche Falls erforderlich Grundierung mit düfa Vorstreichfarbe.

Trockenzeit:

Bei + 20°C und max. 65% rel. Luftfeuchte
Überstreichbar nach ca. 12 Stunden
Bei niedrigerer Temperatur und höherer Luftfeuchte verlängern sich diese Zeiten.

Technische Daten:

  • Ergiebigkeit: 10 m² / l
  • Glanzgrad: matt

Reinigen der Werkzeuge:

Arbeitsgeräte sofort nach Gebrauch mit düfa Terpentin Ersatz oder düfa Pinselreiniger reinigen.

Lagerung: 

Ab Produktionsdatum in ungeöffneter Verpackung bei kühler (+5ºC und +25ºC) und trockener Lagerung. Anbruchgebinde gut verschließen und kurzfristig verbrauchen.

Farbe:

oxidrot (RAL 3009); silbergrau (RAL 7001); weiß

Lieferform:

0,75L Dose

Kunden kauften auch folgende Produkte

Wir empfehlen auch