Rundschnüre

Mit der Rundschnur die Dreiflankenhaftung verhindern

Der Kontakt zur dritten Flanke wird durch die Hinterfüllung mit einer entsprechend dimensionierten PE Rundschnur vermieden. Nach dem Einbringen der PE Rundschnur müssen die seitlichen Fugenflanken gereinigt und – falls notwendig – mit dem passenden Primer vorbehandelt werden, um die optimale Haftung zu erzielen.