Ottocoll A265 TopFix Montage Kleber

Art-Nr.
a265

Ottocoll A 265 TopFix Montage kleber mit sehr hoher Anfangshaftung und Endfestigkeit.Ottocoll A 265 TopFix ist ein superschneller Montageklebstoff für Paneelen, Zierleisten, Zierprofilen, Dämmplatten, z.B. aus Styropor, Styrodur usw.  Ottocoll A 265 TopFix ist ein geruchsloser Montagekleber ohne Lösemittel.


Ottocoll A265 TopFix Montage Kleber
Ottocoll A265 TopFix Montage Kleber
4,29EUR
Grundpreis: 1,38EUR / 100 ml
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Innerhalb von 24 Stunden versandfertigInnerhalb von 24 Stunden versandfertig **


Ottocoll A265 TopFix Montage Kleber

Produktinfo: 

Ottocoll A 265 TopFix Montage kleber mit sehr hoher Anfangshaftung und Endfestigkeit.Ottocoll A 265 TopFix ist ein superschneller Montageklebstoff für Paneelen, Zierleisten, Zierprofilen, Dämmplatten, z.B. aus Styropor, Styrodur usw.  Ottocoll A 265 TopFix ist ein geruchsloser Montagekleber ohne Lösemittel.

  • Standfester Klebstoff auf Acrylat-Basis für viele Montagearbeiten
  • Lösemittelfrei
  • Extrem hohe Anfangshaftung und Endfestigkeit
  • Geruchsneutral

 

Anwendungsgebiete:

  • Kleben von korrosionsgeschützten Metallen, wie z.B. Aluminium, Edelstahl, eloxiertes Aluminium
  • Kleben von Sockelleisten aus Holz & PVC
  • Kleben von Holz und Holzwerkstoffen, wie z.B. Paneelen, Zierleisten, Zierprofilen
  • Kleben von Dekor- und Dämmplatten, z.B. aus Styropor®
  • Kleben von Stuck- und Deckenprofilen
  • Kleben von Kabelkanälen aus PVC
  • Kleben von Stein, auch Naturstein und keramischen Fliesen
  • Kleben von Gipskartonplatten
  • Kleben von mineralischen Untergründen wie z.B. Beton
  • Nicht geeignet für PE, PP, PA, PTFE u.a.

 

Normen und Prüfungen:

  • LEED® konform IEQ-Credits 4.1 Kleb- und Dichtstoffe

 

Besondere Hinweise:

Vor dem Einsatz des Klebstoffes / Dichtstoffes hat der Anwender sicherzustellen, dass die Werkstoffe / Materialien im Kontaktbereich (fest, flüssig sowie gasförmig) mit dem Klebstoff / Dichtstoff verträglich sind und diesen nicht schädigen oder verändern (z.B. verfärben). Bei Werkstoffen/Materialien, die in der Folge im Bereich des Klebstoffes / Dichtstoffes verarbeitet werden, hat der Anwender im Vorfeld abzuklären, dass deren Inhaltsstoffe bzw. Ausdünstungen zu keiner Beeinträchtigung oder Veränderung (z.B. Verfärbung) des Klebstoffes / Dichtstoffes führen können. Gegebenenfalls hat der Anwender Rücksprache mit dem jeweiligen Hersteller der Werkstoffe/Materialien zu nehmen. Nicht geeignet für die Klebung von Glas hierfür empfehlen wir das Ottocoll M500 Hybrid Klebstoff, Polyethylen (PE), Polypropylen (PP), Polyamid (PA), Polytetrafluorethylen (PTFE), bituminösen (hierfür empfehlen wir das Ottoseal A250 Bitumen  verträglicher Dichtstoff), wachsartigen oder ölhaltigen Untergründen o.ä. Nicht geeignet für die Klebung von Acrylglas hierfür empfehlen wir das Ottoseal S72 Acrylglas Silikon. Nicht geeignet für die Spiegelklebung hierfür empfehlen wir das Ottocoll S16 Spiegel Klebstoff. Nicht geeignet für nicht korrosionsgeschützte Metalle und Buntmetalle. Kann zu Korrosion führen. Nach erfolgter Aushärtung ist das Produkt völlig geruchlos, physiologisch unbedenklich und indifferent.

Vorbehandlung:

Die Haftflächen müssen sauber, fettfrei, trocken und tragfähig sein. Die Haftflächen müssen gereinigt und jegliche Verunreinigungen, wie Trennmittel, Konservierungsmittel, Fett, Öl, Staub, Wasser, alte Klebstoffe / Dichtstoffe sowie andere die Haftung beeinträchtigende Stoffe entfernt werden. Reinigen von nicht-porösen Untergründen: Reinigung mit OTTO Cleaner T (Ablüftezeit ca. 1 Minute) und sauberem, flusenfreiem Tuch. Reinigen von porösen Untergründen: Oberflächen mechanisch, z.B. mit einer Stahlbürste oder einer Schleifscheibe, von losen Partikeln säubern.

Anwendungshinweise:

Eine Klebefläche muss saugfähig sein. OTTOCOLL TopFix punkt- oder strangförmig auftragen. Auch ein vollflächiger Auftrag (z.B. mit Zahnspachtel) ist möglich. Kleben, solange OTTOCOLL TopFix noch feucht ist (ca. 5 Min.). Spannungsreiche oder sehr schwere Teile abstützen oder fixieren. Klebstoffreste sofort mit feuchtem Tuch entfernen. Wegen der Vielzahl möglicher Einflüsse bei der Verarbeitung und der Anwendung ist vom Verarbeiter stets eine Probeverarbeitung und -anwendung vorzunehmen. Das konkrete Aufbrauchdatum ist dem Gebindeaufdruck zu entnehmen und zu beachten.

Verarbeitung:

Verarbeitungstemperatur: +5ºC bis +35ºC.
Anbringungsmethode: Mit Handpresspistole, Druckluftpistole oder Akkupistole ausspritzen.
Reinigung: Mit Terpentinersatz vor Aushärtung, danach mit Silikonentferner bzw. mechanisch entfernbar.
Glätten: Mit  Glättmittel und Abziehspachtel  vor Hautbildung. 

Lagerung:

OTTOCOLL TopFix in den ungeöffneten Originalgebinden trocken (< 60 % rLF) im Temperaturbereich von + 15° C bis + 25° C lagern. Wird OTTOCOLL TopFix über längere Zeiträume (mehrere Wochen) bei höherer Temperatur/ Luftfeuchtigkeit gelagert und / oder transportiert, kann eine Verringerung der Haltbarkeit bzw. eine Veränderung der Materialeigenschaften nicht ausgeschlossen werden.

Lieferform:

310 ml Kartusche 

Farbe: 

perlweiß

Kunden kauften auch folgende Produkte

Wir empfehlen auch