SikaBond T2 ist ein Polyurethan-Klebstoff auf Polymer-Basis. SikaBond T2 Konstruktionsklebstoff wird bevorzugt im Bauwesen verwendet und Sikabond T2 1K-PU-Klebstoff zeichnet sich durch eine perfekte Verklebungen im Innen- und Außenbereich aus. SikaBond T2 Klebstoff ist besonders für die elastische Verklebung von Holz, Beton und Keramik miteinander geeignet. Somit können mit den SikaBond T2 Konstruktionsklebstoff Fensterbänke, Rammschutzleisten, Treppenstufen, Tür- und Hinweisschilder, konstruktive Verklebungen im Fertigbau sowie viele weitere Materialien perfekt verklebt werden.



Downloads
TDS Sikabond T2 1K-PU-Klebstoff - pdf
SDB Sikabond T2 1K-PU-Klebstoff - pdf
13,64EUR
Grundpreis: 4,55EUR / 100 ml
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Innerhalb von 24 Stunden versandfertigInnerhalb von 24 Stunden versandfertig **


Sikabond T2 Baukleber

Produktinfo:

SikaBond T2 ist ein Polyurethan-Klebstoff auf Polymer-Basis. SikaBond T2 Konstruktionsklebstoff wird bevorzugt im Bauwesen verwendet und Sikabond T2 1K-PU-Klebstoff zeichnet sich durch eine perfekte Verklebungen im Innen- und Außenbereich aus. SikaBond T2 Klebstoff ist besonders für die elastische Verklebung von Holz, Beton und Keramik miteinander geeignet. Somit können mit den SikaBond T2 Konstruktionsklebstoff Fensterbänke, Rammschutzleisten, Treppenstufen, Tür- und Hinweisschilder, konstruktive Verklebungen im Fertigbau sowie viele weitere Materialien perfekt verklebt werden.

Anwendungsgebiete:

  • SikaBond T2 wird als Konstruktionskleber im Bauwesen eingesetzt und ist für Verklebungen im Innen- und Außenbereich zum metall kleben, aluminium kleben, edelstahl kleben, glas kleben  geeignet.
  • SikaBond T2 ist besonders für die elastische Verklebung von Beton, Holz und Keramik miteinander sowie mit anderen bauüblichen Materialien wie Faserzement, Gipsplatten, Stahl, Aluminium, Hart-PVC, GFK, PUR und Mineralfaser geeignet.
  • Somit kann der Sikabond T2 zum Edelstahl kleben, Aluminium kleben, Metall kleben, Glas kleben für Fensterbänke, Treppenstufen, Rammschutzleisten, Tür- und Hinweisschilder, konstruktive Verklebungen im Fertigbau sowie viele weitere Materialien verklebt werden.

 

Produktmerkmale:

  • 1-komponentig, gebrauchsfertig
  • lösemittelfrei und sehr emissionsarm, EMICODE EC1PLUS R
  • geruchlos
  • hohe Witterungs- und Alterungsbeständigkeit
  • breites Haftspektrum
  • hohe Anfangshaftung
  • schallabsorbierend
  • vibrationshemmend
  • untergrundausgleichend
  • nicht korrosiv (vermeidet galvanische Korrosion)
  • schleifbar

 

Untergrund:

Der Untergrund muss für verklebungen mit Sikabond T2 fest, trocken, öl- und fettfrei sowie frei von losen Partikeln oder Staub sein. Sinterschichten und Zementschlämme müssen entfernt werden. Allgemeine Richtlinien müssen beachtet werden.

SikaBond-T2 besitzt sehr gute Hafteigenschaften auf vielen sauberen und festen Untergründen. Für eine optimale Haftung und bei hoch beanspruchten Anwendungen mit hohen statischen Lasten oder bei extremen Wetterbelastungen muuss Sikabond T2 in Verbundung mit Reiniger und Primer verwendet werden. Im Zweifelsfall führen Sie bitte Vorversuche durch.

Vor jeder Primeranwendung müssen die Haftflächen gereinigt werden! Bitte beachten: Primer sind ausschließlich als Haftvermittler einzusetzen. Sie ersetzen weder die Reinigung der Haftflächen noch sind sie in der Lage, deren Festigkeit zu verbessern. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte der Sika Primertabelle. Primer verbessern die Dauerhaftigkeit der Klebeverbindung.

Verarbeitungshinweise:

Verarbeitungsmethoden/Werkzeuge: SikaBond-T2 ist per Handpistole, Druckluftpistole oder Akkupistole verarbeitbar. Auftragen einer Dreiecksraupe des Klebstoffes auf den vorbereiteten Untergrund (~10 mm hoch und ~8 mm breit). Falls notwendig mit einer Zahnspachtel verteilen. Drücken Sie das zu verarbeitende Teil fest auf den Kleber. Falls erforderlich Sika Tack-Panel Montageband zur Fixierung verwenden. Die Klebstoffdicke muss je nach Anorderungen bzw. Ebenheit der Oberfläche zwischen 1 und 5 mm liegen. Frischer, nicht ausgehärteter Klebstoff muss unverzüglich mit einem sauberen Tuch und, falls notwendig, mit Sika Remover- 208 oder Sika TopClean-T entfernt werden.

Werkzeugreinigung:

Alle Werkzeuge und das Verarbeitungszubehör sind unverzüglich mit Sika Remover-208 oder Sika TopClean-T zu reinigen. Ausgehärtete Klebstoffreste lassen sich nur noch mechanisch entfernen.

Bitte beachten:

Für bessere Verarbeitungsbedingungen des Sikabond T2 empfiehlt sich eine Verarbeitungstemperatur von + 15°C. Für eine einwandfreie Aushärtung ist eine ausreichende Umgebungsfeuchtigkeit notwendig. Nicht auf Teflon, PP, PE und bestimmten weichmacherhaltigen Kunststoffen einsetzen (bzw. Vorversuche durchführen oder kontaktieren Sie Ihren Verkaufsberater). Das Produkt darf im unausgehärteten Zustand nicht mit isocyanatreaktiven Substanzen, insbesondere Alkoholen, die z.B. Bestandteil von Spiritus, vielen Verdünnungen, Reinigungsmitteln und Schalöl sind, gemischt oder in Kontakt gebracht werden, da ansonsten die Aushärtung (Vernetzung) des Materials gestört oder verhindert wird.

Wichtige Hinweise:

Für den Umgang mit den Sika Produkten sind die wesentlichen physikalischen, sicherheitstechnischen, toxikologischen und ökologischen Daten den stoffspezifischen Sicherheitsdatenblättern zu entnehmen. Die einschlägigen Vorschriften, wie z.B. die Gefahrstoffverordnung, sind zu beachten.

Lagerung:

12 Monate ab Herstelldatum Bei kühler und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützter, trockener Lagerung in unbeschädigten Originalgebinden bei Temperaturen zwischen + 10°C und + 25°C.

Lieferform:

300 ml Kartusche

Farbe:

weiss

Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab. Der Text muss mindestens aus 50 Buchstaben bestehen.

Kunden kauften auch folgende Produkte

Wir empfehlen auch