10,45EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Innerhalb von 24 Stunden versandfertigInnerhalb von 24 Stunden versandfertig **


Ottocoll M 510 Metall Kraftkleber

OTTOCOLL M 510 Der Hybrid Klebstoff mit extrem hoher Klebfestigkeit.

Produktinfo:

  • 1K-Klebstoff auf Basis Hybrid-Polymer STPU
  • Standfest
  • Extrem hohe Klebfestigkeit
  • Gute Witterungs- und Alterungsbeständigkeit
  • Für die Anwendung im Innen- und Außenbereich
  • Frei von Isocyanaten
  • Siliconfrei
  • Nicht korrosiv
  • Nach Aushärtung schleifbar und überstreichbar
  • Kein Aufschäumen
  • Geruchsarm

 

Anwendungsgebiete Metall Kraftkleber:

  • Kraftschlüssiges Kleben von Holz und Holzwerkstoffen, wie z.B. Spanplatten, Sperrholz etc. und in der Treppenrenovierung
  • Kraftschlüssiges Kleben von Metallen, wie z.B. Aluminium, Edelstahl, verzinkter Stahl, Kupfer
  • Kleben von Stein, Naturstein und Keramik
  • Kleben von Dämmelementen, z.B. aus Styropor®, PVC, PU etc.
  • Kleben von Kunststoffen, wie z.B. Hart-PVC, GFK etc.

 

Normen und Prüfungen:

  • Entspricht den Anforderungen der DIN EN 14257 (WATT 91) an wärmefeste Klebungen für Holz und Holzwerkstoffe
  • Französische VOC-Emissionsklasse A+
  • Zertifiziert nach GOS

 

Vorbehandlung:

Die Haftflächen müssen gereinigt und jegliche Verunreinigungen, wie Trennmittel, Konservierungsmittel, Fett, Öl, Staub, Wasser, alte Kleb-/Dichtstoffe sowie andere die Haftung beeinträchtigende Stoffe entfernt werden. Reinigen von nicht-porösen Untergründen: Reinigung mit OTTO Cleaner T (Ablüftezeit ca. 1 Minute) und sauberem, flusenfreiem Tuch. Reinigen von porösen Untergründen: Oberflächen mechanisch, z.B. mit einer Stahlbürste oder einer Schleifscheibe, von losen Partikeln säubern. Die Haftflächen müssen sauber, fettfrei, trocken und tragfähig sein.

Anwendungshinweise:

Um optimale Haftung und gute mechanische Eigenschaften zu erzielen, muß der Einschluss von Luft vermieden werden. Die Zeit bis zur Aushärtung kann durch Feuchtigkeitszufuhr und höhere Temperaturen verkürzt werden. Bei der flächigen Klebung von dampfdichten Substraten sollte der Klebstoff befeuchtet werden. Wegen der Vielzahl möglicher Einflüsse bei der Verarbeitung und der Anwendung ist vom Verarbeiter stets eine Probeverarbeitung und -anwendung vorzunehmen. Das konkrete Aufbrauchdatum ist dem Gebindeaufdruck zu entnehmen und zu beachten. Wir empfehlen, unsere Produkte in den ungeöffneten Originalgebinden trocken (< 60 % rLF) im Temperaturbereich von + 15° C bis + 25° C zu lagern. Werden die Produkte über längere Zeiträume (mehrere Wochen) bei höherer Temperatur/ Luftfeuchtigkeit gelagert und / oder transportiert, kann eine Verringerung der Haltbarkeit bzw. eine Veränderung der Materialeigenschaften nicht ausgeschlossen werden.

Besondere Hinweise:

Bei wasser- oder feuchtigkeitsbelasteten Klebungen, speziell im Außenbereich, kann zum Teil nur eine gute Haftung in Kombination mit Grundierungen erzielt werden. Hierzu sind in jedem Fall Vorversuche bezogen auf die jeweilige Anwendung erforderlich. Vor dem Einsatz des Produktes hat der Anwender sicherzustellen, dass die Werkstoffe/Materialien in dem Kontaktbereich mit diesem und miteinander verträglich sind und sich nicht schädigen oder verändern (z. B. verfärben). Bei Werkstoffen/Materialien, die in der Folge im Bereich des Produktes verarbeitet werden, hat der Anwender im Vorfeld abzuklären, dass deren Inhaltsstoffe bzw. Ausdünstungen zu keiner Beeinträchtigung oder Veränderung (z. B. Verfärbung) des Produktes führen können. Gegebenenfalls hat der Anwender Rücksprache mit dem jeweiligen Hersteller der Werkstoffe/ Materialien zu nehmen. Farben, Lacke, Kunststoffe und andere Beschichtungsmaterialien müssen mit dem Kleb-/Dichtstoff verträglich sein. Bei UV- belasteten Klebungen/ Abdichtungen von Glas empfehlen wir die Verwendung unserer hochwertigen Silicon-Kleb-/ Dichtstoffe wie OTTOSEAL® S 110 / S 120 (für Glasfalzabdichtungen), OTTOSEAL® S 10 (u.a. für Klebungen), OTTOSEAL® S 7 (für Wetterversiegelungen) oder OTTOCOLL® S 81 (für geklebtes Fenster). Die maximale Schichtstärke für Klebungen mit OTTOCOLL® M 510 beträgt maximal 2 mm. Bei höheren Schichtstärken kann es zu einer deutlich verzögerten Aushärtung kommen.

Technische Daten:  

  • Hautbildungszeit bei 23 °C/50 % rLf [min] ~ 10
  • Verarbeitungstemperatur von/bis [°C] + 5 / + 35
  • Viskosität bei 23 °C pastös, standfest
  • Dichte bei 23 °C nach ISO 1183-1 [g/cm³] ~ 1,5
  • Temperaturbeständigkeit von/bis [°C] - 20 / + 90
  • Zugfestigkeit nach ISO 37, S3A [N/mm²] > 10
  • Lagerungstemperatur von/bis [°C] + 5 / + 35
  • Lagerstabilität bei 23 °C/50 % rLf für Kartusche/Beutel [Monate] 9

 

Farbe:

beige

Lagerung:  

12 Monate bei frostfreier Lagerung, vorübergehende Lagerung bis -10 °C möglich, aber nicht länger als 48 Std.

Lieferform:

310 ml Kartusche  (20 Ktu. je Karton)

 

Wir empfehlen auch