Ottoseal S25 Hochtemperaturkleber für Hochtemperaturbeständiges und doch spannungsausgleichendes Kleben und Abdichten, z.B. bei Gussglieder-Heizkessel, Rauchgaskästen, Kachelöfen und im KFZ Bereich. Ottoseal S25 Hochtemperaturkleber ist Temperaturbeständigkeit bis + 300 °C.


Ottoseal S25 Hochtemperaturkleber
Ottoseal S25 Hochtemperaturkleber
8,60EUR
Grundpreis: 2,77EUR / 100 ml
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Innerhalb von 24 Stunden versandfertigInnerhalb von 24 Stunden versandfertig **


Ottoseal S25 Hochtemperaturkleber
Produktinfo Ottoseal S25 Hochtemperaturkleber:

Ottoseal S25 Hochtemperaturkleber für Hochtemperaturbeständiges und doch spannungsausgleichendes Kleben und Abdichten, z.B. bei Gussglieder-Heizkessel, Rauchgaskästen, Kachelöfen und im KFZ Bereich. Ottoseal S25 Hochtemperaturkleber ist Temperaturbeständigkeit bis + 300 °C.

  • Acetat vernetzender 1K-Silicon-Dichtstoff
  • Außergewöhnlich hohe Temperaturbeständigkeit bis + 300 °C
  • Hohe Klebkraft

 

Anwendungsgebiete hitzbeständige Dichtmasse:
  • Hochtemperaturkleber für Hochtemperaturbeständiges und doch spannungsausgleichendes Kleben und Abdichten, z.B. bei Gussglieder-Heizkessel, Rauchgaskästen, Kachelöfen etc.
  • Auch im KFZ-Bereich für Anwendungen in Motoren und Getrieben geeignet

 

Untergründe:

Die Haftflächen müssen sauber, fettfrei, trocken und tragfähig sein damit der Hochtemperaturkleber eine Haftung hat. Die Haftflächen müssen gereinigt und jegliche Verunreinigungen, wie Trennmittel, Konservierungsmittel, Fett, Öl, Staub, Wasser, alte Klebstoffe / Dichtstoffe sowie andere die Haftung beeinträchtigende Stoffe entfernt werden. Reinigen von nicht-porösen Untergründen: Reinigung mit OTTO Cleaner T (Ablüftezeit ca. 1 Minute) und sauberem, flusenfreiem Tuch. Reinigen von porösen Untergründen: Oberflächen mechanisch, z.B. mit einer Drahtbürste oder einer Schleifscheibe, von losen Partikeln säubern

Verarbeitung:

Anbringungsmethode: Handpresspistole, Luftdruckpistole oder Akkupistole
Verarbeitungstemperatur:
+5°C bis +40°C (Umgebungstemperatur)
+5ºC bis +35ºC (Haftflächentemperatur)
Die hitzebeständige Dichtmasse muss vollständig ausgehärtet sein, bevor er Temperaturen über + 50 °C ausgesetzt wird. Das Hochtemperatursilikon ist kein Brandschutzsilikon. Als solches empfehlen wir OTTOSEAL S 94. Wegen der Vielzahl möglicher Einflüsse bei der Verarbeitung und der Anwendung ist vom Verarbeiter stets eine Probeverarbeitung und -anwendung vorzunehmen. Das konkrete Aufbrauchdatum ist dem Gebindeaufdruck zu entnehmen und zu beachten. Wir empfehlen, unsere Produkte in den ungeöffneten Originalgebinden trocken (< 60 % rLF) im Temperaturbereich von + 15° C bis + 25° C zu lagern. Werden die Produkte über längere Zeiträume (mehrere Wochen) bei höherer Temperatur/ Luftfeuchtigkeit gelagert und / oder transportiert, kann eine Verringerung der Haltbarkeit bzw. eine Veränderung der Materialeigenschaften nicht ausgeschlossen werden.

Technische Daten:

Hautbildungszeit bei 23 °C/50 % rLf [min] ~ 8
Aushärtung in 24 Std. bei 23 °C/50 % rLf [mm] ~ 2
Verarbeitungstemperatur von/bis [°C] + 5 / + 40
Viskosität bei 23 °C pastös, standfest
Dichte bei 23 °C nach ISO 1183-1 [g/cm³] ~ 1,2
Shore-A-Härte nach ISO 868 ~ 30
Dehnspannungswert bei 100 % nach ISO 37, S3A [N/mm²] ~ 0,9
Reißdehnung nach ISO 37, S3A [%] ~ 300
Zugfestigkeit nach ISO 37, S3A [N/mm²] ~ 2,5
Temperaturbeständigkeit von/bis [°C] - 40 / + 300
Lagerstabilität bei 23 °C/50 % rLf für Kartusche/Beutel [Monate] 12

 

Lagerung: 

12 Monate ab Produktionsdatum in ungeöffneter Verpackung bei kühler (+5ºC und +25ºC) und trockener Lagerung. Anbruchgebinde gut verschließen und kurzfristig verbrauchen.

Farbe:

rotbraun

Lieferform:

310ml Kartusche

Kunden kauften auch folgende Produkte

Wir empfehlen auch