Formflex Acryl ist ein plastoelastischer, hochwertiger, einkomponentiger Dichtstoff auf Acrylatdispersions- Basis. Formflex Acryl haftet auf vielen porösen Materialien und deswegen ist Formflex Acryl besonders Anschlußfugen in der Bauindustrie geeignet. Formflex Acryl wird ebenfalls für Anschluß- und Dehnungsfugen zwischen Mauerwerk und Tür- bzw. Fensterumrahmungen im Innenbereich verwendet.

 


Formflex Acryl
Formflex Acryl

Downloads
TDS Formflex Acryl - pdf
1,45EUR
Grundpreis: 0,47EUR / 100 ml
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Staffelpreise
Ab 20 1,38EUR - Sie sparen 0,07EUR, Grundpreis: 0,44EUR / 100 ml
Ab 40 1,31EUR - Sie sparen 0,15EUR, Grundpreis: 0,42EUR / 100 ml
Innerhalb von 24 Stunden versandfertigInnerhalb von 24 Stunden versandfertig **


Formflex Acryl
Produktinfo Formflex Acryl:

Formflex Acryl ist ein plastoelastischer, hochwertiger, einkomponentiger Dichtstoff auf Acrylatdispersions- Basis. Formflex Acryl haftet auf vielen porösen Materialien und deswegen ist Formflex Acryl besonders Anschlußfugen in der Bauindustrie geeignet. Formflex Acryl wird ebenfalls für Anschluß- und Dehnungsfugen zwischen Mauerwerk und Tür- bzw. Fensterumrahmungen im Innenbereich verwendet.

  • Sehr gut verarbeitbar
  • Nahezu geruchlos
  • Farbecht, witterungs- und UV-beständig
  • Wasserfest nach Aushärtung
  • Sehr gute Haftung auf vielen porösen
  • Materialien, PVC und Aluminium
  • Nach Aushärtung anstrichverträglich gemäß
  • DIN 52452 mit geeigneten Alkydharz und
  • Dispersionsfarben

 

Anwendungsgebiete Acryl Dichtstoff:
  • Anschlubfugen in der Bauindustrie, besonders für poröse Untergründe
  • Fugen und Risse in Mauerwerk, Beton und Putz
  • Anschluß- und Dehnungsfugen zwischen Mauerwerk und Tür- bzw. Fensterumrahmungen im Innenbereich
  • Fugen an Fensterbänken, Rolladenkästen, zwischen Scheuerleisten und Fubboden
  • Anschlubfugen (horizontal) bei Gebäuden aus Gasbeton
  • Abdichten von Blechstößen, -nähten und -überlappungen im Metall- und Apparatebau sowie im Klima- und Lüftungsbau
  • Schweißnahtabdichtung im Fahrzeug-, Schiff-, und Containerbau

 

Untergründe:

Alle porösen Bauuntergründe, wie z.B. Beton, Porenbeton, Gipskarton, Putz, Mauerwerk, Faserzement, Holz sowie PVC und Aluminium.
FORMFLEX ACRYL ist nicht geeignet für Naturstein, Bitumen, Glas, korosionsgefährdete Metalle und Unterwasserverfugungen. Die Haftflächen müssen tragfähig, sauber, staubund fettfrei sein.
Vorbehandlung: stark poröse Untergründe mit einer Mischung von 1/3 FORMFLEX ACRYL und 2/3 Wasser vorstreichen und dann mind. 30 Minuten ablüften lassen.
Es ist ratsam auf jedem Untergrund zuerst einen Haft- und Verträglichkeitstest durchzuführen.

 

Verarbeitung:

Anbringungsmethode: Hand- oder Luftdruckpistole Verarbeitungstemperatur: +5°C bis +35°C. Nicht verarbeiten bei Regen- oder Frostgefahr.
Reinigung: mit Wasser vor Aushärtung, danach nur mechanisch entfernbar
Glätten: mit Wasser oder SOUDAL GLÄTTMITTEL vor Oberflächentrocknung
Reparaturmöglichkeit: mit FORMFLEX ACRYL

 

Bemerkung:

Schlagregenfest nach ca. 60 Minuten. Nicht geeignet für dauerhafte Wasserbelastung. Überstreichbar mit den meisten Farben. Die Farbe
muss elastisch genug sein, um auf einem plastoelastischen Dichtstoff aufgetragen werden zu können. Eventuell vorhandene Seifenreste von Glättwasser sind vor dem Anstrich zu entfernen, da diese die Anstrichhaftung verschlechtern.

 

Lagerung: 

12 Monate ab Produktionsdatum in ungeöffneter Verpackung bei kühler (+5°C und +25°C) und trockener Lagerung. Vor Frost schützen.
Anbruchgebinde gut verschließen und kurzfristig verbrauchen.

 

Lieferform:

310ml Kartusche

600ml Schlauchbeutel

 

Farbe:

weiß

Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab. Der Text muss mindestens aus 50 Buchstaben bestehen.

Kunden kauften auch folgende Produkte

Wir empfehlen auch