Racofix 8700 Zementärer, sehr schnell erhärtender Montagemörtel, der bereits nach sehr kurzer Zeit hohe Biegezug- und Druckfestigkeiten erreicht. Chromatarm Blitzzement zum befestigen und Aufhängen, Abdichten und Ausbessern, montieren und Einsetzen.


Racofix 8700 Blitzzement
Racofix 8700 Blitzzement
2,85EUR
Grundpreis: 2,85EUR / pro kg
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Innerhalb von 24 Stunden versandfertigInnerhalb von 24 Stunden versandfertig **


Racofix 8700 Blitzzement

Produktinfo Racofix 8700: 

Racofix 8700 Zementärer, sehr schnell erhärtender Montagemörtel, der bereits nach sehr kurzer Zeit hohe Biegezug- und Druckfestigkeiten erreicht. Chromatarm Blitzzement zum befestigen und Aufhängen, Abdichten und Ausbessern, montieren und Einsetzen.

  • Chromatarm
  • schnell erhärtend
  • korrosionshemmend
  • mit hoher Festigkeit
  • wasserdichtend
  • mit Prüfzeugnis
  • EMICODE gemäß GEV: EC1PLUS R sehr emissionsarmPLUS
  • innen und außen


Anwendungsgebiete Racofix Blitzzement:

Zum schnellen Montieren von: Eisentoren, Balkon- und Teppengeländern, Feuerleitern, Scharnieren, Tür- und Fensterzargen, Garagentoren, Geräten zur Heißwasserbereitung, Schalttafeln und Schaltkästen, Neonleuchten, Reklameschildern, Verblendungen, wenn eine schnelle, frühzeitige Belastbarkeit gefordert ist. Zur Befestigung von Maschinenverankerungen, Regalen, Waschbecken, Konsolen und Hängeschränken. Zum Einsetzen von Haken, Dübeln, Rohrschellen, Dachrinnen und -traufen. Zum Abdichten von Sickerstellen im Mauerwerk

Verarbeitung:

Untergründe säubern und vornässen. 1 Raumteil Wasser mit ca. 3 Raumteilen Racofix 8700 zu einem plastischen Mörtel anmischen und sofort verarbeiten. Nur soviel Mörtel anmischen, wie innerhalb der Verarbeitungszeit verarbeitet werden kann. Nicht mit gipshaltigen Materialien mischen!

1 Raumteil Wasser : 3 Raumteile Racofix 8700

ab +5 °C bis + max. +25 °C verarbeitbar. Nicht bei Frost und auf gefrorenen Untergründen verarbeiten

3 – 5 Minuten bei +23 °C und 50 % rel. Luftfeuchtigkeit; höhere Temperaturen und warmes Wasser verkürzen, niedrigere Temperaturen und kaltes Wasser verlängern diesen Wert

Prüfungen/ Zulassungen:

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), Berlin: Keine mit dem benutzten Prüfverfahren (elektrochemische Prüfung) erkennbare korrosionsgefährdende Wirkung auf in Beton eingebetteten Stahl bzw. eingebettete Spannglieder. Eine Aussage über die Dauer der Korrosionsschutzwirkung ist damit nicht verbunden.
Institut für Massivbau und Baustofftechnologie, Uni Karlsruhe: Mörtel der MG III nach DIN 1053-1; Baustoff der Klasse A1 (nichtbrennbarer Baustoff) nach DIN 4102-1

Lagerung:

im ungeöffneten Originalgebinde trocken auf Palette ca. 6 Monate lagerfähig

Bei kühler und trockener Lagerung in unbeschädigten Originalgebinden bei
Temperaturen zwischen + 10°C und + 25°C.

Lieferform:

Eimer 1 kg, Eimer 5 kg, Eimer 15 kg

Farbe:

zementgrau

Wir empfehlen auch